03

ServiceWomit wir Ihnen helfen

Im Folgenden haben wir Ihnen/Euch einige Dokumente zum download bereitgestellt sowie hilfreiche Links aufgelistet. Weiterhin finden Sie/Ihr den Bereich "FAQ" mit vielen interessanten Fragen/Antworten.



03_01
Dokumente

  • Behandlungsvertrag PDF
  • Schweigepflichtsentbindung PDF
  • Ausfallhonorar PDF
  • Einverständniserklärung PDF
03_02
Links

  • Universitätsklinikum Eppendorf Link
  • KISS - Kontakt- und Info-Stellen für Selbsthilfe Link
  • Kinder- und Jugendnotdienst (KJND) Link
  • Ärztekammer Hamburg Link
  • Kassenärztliche Vereinigung Hamburg Link
03_03
Wichtige Fragen und Antworten

Benötige ich einen Termin?

Ja, grundsätzlich sind Termine im Vorfeld zu vereinbaren. Sollten Sie oder Ihr einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, dies mindestens einen Tag im Voraus anzugeben. Für Ausnahmen haben wir nach vorheriger Vereinbarung von 8:30 bis 9:30 Uhr eine Notfallsprechstunde eingerichtet. Bei dringenden Notfällen außerhalb unserer Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an einen dieser Notfalldienste.



Was muss ich zum ersten Termin mitbringen?

Bitte bringen Sie zum ersten Termin die Versicherungskarte, das gelbe Untersuchungsheft, sämtliche Vorbefunde und die Zeugnisse Ihres Kindes in Kopie mit.



Wer übernimmt die Kosten der Behandlung beim Kinder- und Jugendpsychiater?

In der Regel werden die Kosten beim Kinder- und Jugendpsychiater für Diagnostik, Therapie, Elterngespräche und Ähnliches, von uns direkt über die Kassenärztliche Vereinigung mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet. Sie können uns mit einem Überweisungsschein vom behandelnden Kinder- oder Hausarzt oder direkt mit der Versicherungskarte aufsuchen. Über die von den Krankenkassen zu erstattenden Leistungsangebote hinaus gehende Untersuchungen, Stellungnahmen oder Befundberichte stellen wir Ihnen nach vorheriger Absprache nach der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) in Rechnung. Bei privat versicherten Patienten erfolgt die Rechnungsstellung entsprechend der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ). Spezielle Psychotherapien müssen von den Krankenkassen durch ein Gutachterverfahren genehmigt werden. Bitte beachten Sie, dass eine gleichzeitige ambulante Behandlung in einer Klinikambulanz (z.B. UKE, Harburg oder Wilhelmstift), dem Werner-Otto-Institut, dem Flehmig-Institut oder einer anderen kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis und in unserer Praxis nicht möglich ist.



Müssen alle Sorgeberechtigten in die Behandlung beim Kinderpsychiater einwilligen, auch wenn Sie getrennt leben?

Ja, grundsätzlich ist das Einverständnis aller Sorgeberechtigen, also in der Regel von Mutter und Vater, notwendig. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Eltern getrennt leben, das Sorgerecht aber gemeinsam ausüben. Hier können Sie einen entsprechenden Behandlungsvertrag zum Ausdrucken und Ausfüllen herunterladen: Behandlungsvertrag (PDF) herunterladen.


Werden meine Daten vertraulich behandelt?

Ja, Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt! Nach außen stehen alle Mitarbeiter/innen der Praxis unter der ärztlichen Schweigepflicht, die sämtliche Informationen umfasst, die Sie uns geben oder die wir auf anderem Wege bekommen. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis dürfen und werden wir diese Informationen, z. B. Testergebnisse, an niemanden weitergeben. Auch Behörden wie Jugendamt, Schule oder Gericht können Informationen von uns nur erhalten, wenn Sie Ihr schriftliches Einverständnis dafür geben. Dieses Einverständnis kann sich auch nur auf einen Teil der Informationen beschränken und kann jederzeit widerrufen werden. Eine Schweigepflichtsentbindung (PDF) finden Sie hier.



Was passiert im Notfall?

Die Zeiten unserer Notfallsprechstunde sind von 8:30 bis 9:30 Uhr, nach kurzfristiger telefonischer Voranmeldung. Außerhalb dieser Zeiten stehen wir selbstverständlich auch für Anfragen zur Verfügung. In dringenden Notfällen außerhalb unserer Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Kinder- und Jugendpsychiatrie:
Asklepios Klinik Harburg
Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Haus 12
Eißendorfer Pferdeweg 52
21075 Hamburg
Telefon: (040) 18 18 86 - 0

Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Liliencronstraße 130
22149 Hamburg
Telefon: (040) 673 77 - 192 oder (040) 67377 - 0

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
Haus West 35 (W35)
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Telefon: (040) 74 10 - 52 230

Oder wenden Sie sich an den Kinder- und Jugendnotdienst (KJND) der Hansestadt Hamburg
Telefon: (040) 428 490

oder an den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst (JpD) Link